Artikel zur neuapostolischen Kirchengeschichte

 

Nachfolgende Artikel zum Herunterladen sind gedacht für all jene Einzelpersonen oder Institutionen, welche sich für die Herkunft und Entwicklung der neuaposto-lischen Kirche beruflich oder privat interessieren. Im Gegensatz zur offiziellen Geschichtsschreibung der neuapostolischen Kirche werden hier die Tatsachen unverblümt beim Namen genannt und mit weiteren Artikeln anderer Autoren zur NAK-Geschichte verlinkt.

Dabei geht es nicht primär darum, den historischen Fliegenschiss an der Wand zu suchen oder gar jemanden persönlich anschwärzen zu wollen, sondern um eine jedweden Opfern gegenüber gerecht Dar-stellung der tatsächlichen Ereignisse. Denn nur im ehrlichen Aufarbeiten der Vergangenheit kann sich ein Lernprozess aus der Geschichte für die Zukunft einstellen.

 



Download
Rezension zu "Das Führerprinzip in der Neuapostolischen Kirche" (März 2022)
Streich-Rezension.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.4 KB

Artikelserie zur Botschaft der neuapostolischen Kirche

 

In den folgenden Artikeln geht es in komprimierter Form um die chronologische Darstellung und Aufar-beitung eines einzigartigen Phänomens, wie es nur die neuapostolische Kirche hervorbringen konnte. Zwar gab es in dieser Glaubensgemeinschaft noch eine Reihe weiterer Spaltungen, aber sowohl was den Umfang der Austritte als auch die Hinterhältigkeit angeht, mit der sie in Szene gesetzt wurde, ist die "Botschaft" in der Tat einzigartig.

 

Download
Brief Kurt Huttens zum Tod von Stammapostel J.G. Bischoff - Brief zur komprimierten Botschaftsanalyse Teil IV (23. Okt. 2021)
Zum Tod J.G. Bischoffs und damit zum Tod seiner Botschaft schrieb der evangelische Theologe Kurt Hutten einen Brief an die neuapostolischen Gläubigen, der wahres Christentum spiegelte und eine Neuausrichtung vermitteln wollte.
Huttenbrief zum Botschaftswahn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.2 KB
Download
NacBeth: Die Semantik der Botschaftsdogmatisierung - Komprimierte Botschaftsanalyse, Teil III (aktualisiert: 17. Okt. 2021)
Der dritte Teil dieser Botschaftsaufsätze beschäftigt sich mit der Frage, wie es überhaupt zu den Auswüchsen der Botschaft kommen konnte.
NacBeth – Teil III - Die Semantik der Bo
Adobe Acrobat Dokument 369.6 KB
Download
NacBeth: Dogmatisierung der Botschaft läutet den Königsmord ein - Komprimierte Botschaftsanalyse, Teil II (aktualisiert: 17. Okt. 2021)
Der zweite Teil der komprimierten Botschaftsanalyse beschäftigt sich mit der Dogmatisierung der Botschaft zum Totschlagargument gegen jegliche kritischen Einwände
NACBETH - Dogmatisierung der Botschaft l
Adobe Acrobat Dokument 554.9 KB
Download
NacBeth: Neuapostolische Anleitung zum geistlichen Königsmord in zwölf Streichen - Komprimierte Botschaftsanalyse Teil I (aktualisiert: 30. Sept. 2021)
Die kommentierte Entwicklung der Botschaft in 12. Streichen weist auf Zusammenhänge hin, welche die Frage, was wirklich hinter der Botschaft von Stammapostel Bischoff steckte, einer Lösung zuführen - ein Überblick in Kurzform für den eiligen Leser.
NacBeth - Neuapostolische Anleitung zum
Adobe Acrobat Dokument 101.6 KB

Download
Reformer oder Träumer? – die Geschichte der Exkommunizierten - Teil 1 (Aug. 2021)
In diesem Aufsatz geht es um die Geschichte neuapostolischer Reformkräfte, bei der am Beispiel des Evangelisten Mütschele gezeigt werden soll, mit welcher Weitsicht nach außen sie die Irrwege des Apostolats erkannt hatten, aber auch mit welchen Scheuklappen sie versuchten, notwendige Reformen gegen das Glaubenssystem in die Wege zu leiten.
Reformer oder Träumer – die Geschichte d
Adobe Acrobat Dokument 132.2 KB

Download
Glaubensgehorsam als Bindeglied zur staatlichen Diktatur (aktualisiert: 13. Nov. 2021)
In diesem Artikel geht es um die systembedingte Anfälligkeit der neuapostolischen Kirche, sich mit faschistischen Systemen und totalitären Regimen zu identifizieren. (S. 6 aktualisiert)
Glaubensgehorsam als Bindeglied zur staa
Adobe Acrobat Dokument 193.5 KB

Download
Rezension zu "Inszenierte Loyalitäten - Die Neuapostolische Kirche in der NS-Zeit" (aktualisiert 18. Juli 2021)
Diese Rezension steht in unmittelbarem Zusammenhang mit obigem Aufsatz zum Glaubensgehorsam als Bindeglied zur staatlichen Diktatur
Inszenierte Loyalitäten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Die Parodie des ahistorischen Mitläufertums in den Diktaturen des 20. Jhs. - ein uraltes Alibi der NAK-Führung

Artikel, der sich mit der übertriebenen Anpassung und Staatshörigkeit der neuapostolischen Kirchen-leitungen in den Diktaturen des 20. Jhs. beschäftigt

(erschienen in der Unterrubrik Glaubensparodien vom Juni 2021)

 


Download
Leberstellungnahme zur Bischoff-Botschaft (geringfügig den jüngsten Entwicklungen angepasst im Juni 2013)
Kommentar zur Stellungnahme von Stap. W. Leber zur Botschaft, der das eigentliche Übel in den Mittelpunkt stellt.
Leberstellungnahme zur Botschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.7 KB

Download
Die Verteidigung der Botschaft des J.G. Bischoff (Dezember 2007)
Ehemals auf 'Mediasinres' veröffentlichter Fachaufsatz zur Thematik des neuapostolischen Botschaftsglaubens, der beispielhaft steht für den biblischen wie theologischen Aberglauben von Endzeitsekten
MIR-Botschaftsaufsatz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 172.9 KB

Geburtsstunde der Neuapostolischen Kirche

 

Im Jahr 2013 veröffentlichte die Hessische Gebietskirche der NAK eine Geschichtsserie, welche das angeblich 150-jährige Bestehen der NAK propagiert und deren Geburtstag geschichtlich auf das Jahr 1863 datiert.

Dieser Auszug aus meinen zweiten Band "Aus Gnaden erwählt" dient der relativierenden Richtig-stellung dieses neuapostolischen 'Glaubens-' und konfessionellen 'Übernahmeanspruchs' - um nichts anderes handelt es sich. Leider konnten sich in der Kirchenleitung die Hardliner wieder mal durch-setzen und so wurde 2013 zum 150. Jubiläumsjahr der Kirche bestimmt - auch wenn die Fakten samt und sonders dagegen sprechen. (Näheres dazu in meinem zweiten Band "Aus Gnaden erwählt ...?")